DGB-Jugend
Hans-Böckler-Platz 1
50672 Köln
Tel.: (0221) 50 00 32 11
Fax 0221/50 00 32 20
http://koeln-bonn.dgb.de/uber-uns/jugend

Die DGB-Jugend (Deutscher Gewerkschaftsbund) ist eine Jugendorganisation, die sich um die Interessen junger Menschen im Zusammenhang mit Ausbildung, Praktikum, und Job kümmert. Der DGB ist Experte für alle Fragen, die sich um das Thema Arbeit drehen.
Als Interessensvertretung junger Arbeitnehmer*innen macht die DGB-Jugend Druck auf Politik und Unternehmen. Sie setzt sich zum Beispiel dafür ein, dass es genügend Ausbildungsplätze und Jobs für junge Menschen gibt und dass diese unter fairen Bedingungen ablaufen und angemessen entlohnt werden.
Die DGB-Jugend Köln trifft sich monatlich zu den Sitzungen des Stadtjugendausschusses. In den Sitzungen plant die DGB-Jugend Aktivitäten, Veranstaltungen und fällt Entscheidungen. An den Sitzungen nehmen Delegierte der Mitgliedsgewerkschaften teil, sowie Vertreter*innen der DGB-Hochschulgruppe Köln und der Berufsschulteamer*innen.
Als Dachverband eint die DGB Jugend alle jungen Gewerkschaftsmitglieder.

Die Mitgliedsverbände sind:
• IG Metall Jugend
• Ver.di Jugend
• IG BCE Jugend
• Junge Bau
• jungeNGG
• EVG-Jugend
• junge GEW
• JUNGE GRUPPE (GdP)

Zurzeit sind ca. 500.000 Menschen bis 27 Jahren organisiert. In unseren Gewerkschaften können junge Menschen in Aktionsgruppen aktiv werden. Auszubildende, Schüler*innen, Studierende, Praktikant*innen, junge Menschen ohne Arbeit – alle haben die Möglichkeit Mitglied zu werden und sich an der Arbeit der Gewerkschaftsjugend zu beteiligen.


 

Menü schließen