Mentale Gesundheit

"Break the Silence"-Day

am 4. November 2022 von 13 - 18 Uhr

SharePic

Organisator:innen:
Gerfördert durch:

Wann?

4. November 2022 von 13-18 Uhr

Wo?

IGIS Köln, Severinswall 40, 50678 Köln

Was?

Infostände und Workshops zu verschiedenen Themen im Bereich Mental Health

Infostände Schulpsychologischer Dienst, Familienberatungen, Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst, Kinderschutzbund Köln mit der Nummer gegen Kummer, Bezirksschüler:innenvertretung Köln, Evangelische Jugend Köln und Umgebung, Kölner Jugendring e.V., Kinderfreundliche Kommune, Kooperatives Kinder- und Jugendbüro, Sportjugend Köln, Kopfsachen e.V., Krisenchat, Atelier Artig, Selbsthilfekontaktstelle, Beratungsstelle Mirai, Eckhard-Busch Stiftung, JFC Medienzentrum, Falken Köln, Lobby für Mädchen e.V., AufwindTrauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte, BDKJ/Crux, Jugendsuchtberatung ansprechbar, junge stadt Köln e.V., Schule begegnet Psychiatrie und Europapunkt Bonn

Workshops Schulpsychologischer Dienst, Familienberatungen, Kinderschutzbund Köln, Krisenchat, LATIBUL – Theater- u. Zirkuspädagogisches Zentrum in Köln, Paula e.V, Lobby für Mädchen e.V., Mascha Krupka, AufwindTrauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte, Offene Jazzhausschule Köln und Schule begegnet Psychiatrie

Offene Sprechstunde des Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienstes des Gesundheitsamtes Köln

Stärkenlabor Mentale Gesundheit mit Kopfsachen e.V.

Raum für Begegnungen mit Betroffenen & Kölner Verein für Rehabilitation e.V.

Diskussionsrunden mit Josefine Paul (Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen), Sven Lehmann (Parlamentarischer Staatsekretär des Bundesfamilienministeriums und Queer-Beauftragter) und weiteren Landtagsabgeordnete und Mitgliedern des Kölner Rates

Wer?

Schüler:innen aus ganz Köln

An diesem Fachtag möchten wir nicht über, sondern mit Jugendlichen über das Thema mentale Gesundheit sprechen und dieses so wichtige Thema gerade nach einer anstrengenden und herausfordernden Zeit auf die Agenda setzen.
Vor Ort können sich junge Menschen über das Thema informieren und Angebote aus diesem Bereich kennenlernen. Darüber hinaus möchten wir ihnen die Möglichkeit geben, mit Entscheidungsträger:innen aus Politik und Verwaltung in den Austausch zu kommen und über die Situation und Bedürfnisse der jungen Menschen zu sprechen.

 

Anmeldung an:
Für die Planungen benötigen wir einen Überblick, wie viele Schüler:innen kommen, deshalb gerne eine Anmeldung an schule@koelner-jugendring.de. Es gibt aber auch die Möglichkeit spontan vorbeizukommen!
Träger:innen, die sich beteiligen möchten, können sich auch gerne an schule@koelner-jugendring.de wenden.

"Wir sind doch keine Maschinen"

Kampagne zur Mentalen Gesundheit von jungen Menschen

im Frühjahr 2022

Positionspapier

Share-pics - "Wir sind doch keine Maschinen"

Zum Dowload
Zum Download

„Wir sind doch keine Maschinen“ – Junge Menschen sind mehr als Schüler:innen!

Wir als Akteur:innen in der  Jugendverbandsarbeit, offenen Jugendarbeit und außerschulischen Bildung sehen in unserem Alltag viel Hilflosigkeit bei  Kindern und Jugendlichen mit denen wir in Kontakt sind. Sie berichten von Überforderung, Ängsten und fehlender Unterstützung. Mit unseren Angeboten und Strukturen können wir die bei uns angebundenen Kinder und Jugendlichen im Rahmen unserer aktuellen Möglichkeiten unterstützen.  Jedoch stoßen auch wir zunehmend mit dieser großen Aufgabe an unsere Grenzen – die individuellen Herausforderungen und Belastungen wachsen ständig. Finanzielle Unterstützung zusätzlicher Angebote erfahren wir durch Jahresförderprogramme. Sie bieten uns kurzfristige Möglichkeiten, schaffen allerdings keine langfristigen und erweiterten Strukturen.  

Daher rufen wir sowohl die Kommunal- und Landespolitik, als auch die Verwaltung auf, folgende Punkte zeitnah umzusetzen:

  • Mehr Hilfen für betroffene Jugendliche
  • Langfristige Förderprogramme
  • Mental Health in der Schule thematisieren
  • Partizipation von Jugendlichen bei den Entscheidungen

@jupfkoeln @bdkj_koeln @gjkoeln @koelnerjugendring @sportjugendkoeln @bsv_koeln @falkenkoeln @coach_ev_koeln @dgbjugendkoeln #koelnerspielewerkstatt @anyway_koeln @nfj_nrw @jugendbuerokoeln #jugzkoeln #agotkoeln @jfc_medienzentrum @jusoskoeln @miteinanderleben @junge_union_koeln @dpbmosaik

#mehralsschuellerinnen #wirwerdenlaut

Foto: Claudia Klein-Adorf

Arrow-up